Kristina Kobilke

Kristina Kobilke

Schoolmaster

Jahrgang 1977, ist fast schon "Digital Native" und in Anbetracht der Herausforderungen des Digitalen Wandels bekennender Mac-Guyver-Fan. Getreu nach dessen Devise „Geht nicht, gibt's nicht" entwickelt sie gemeinsam mit ihren Kunden digitale Marketing- und Kommunikationsstrategien, die sie in Zeiten der Aufmerksamkeitsökonomie für ihre Konsumenten sichtbar machen. Eine ihrer Spezial-Disziplinen bildet dabei das digitale Marketing auf Visual Social Media Plattformen, wie Instagram, Snapchat und Pinterest.

Ihre Liebe zu digitalem und visuellem Marketing begann schon im Jahr 1999 als sie nach ihrem BWL Studium eher zufällig beim Internet-Pionier AOL Deutschland landete und dort acht Jahre lang werbetreibende Unternehmen in Online-Marketing-Fragen beriet.

Weitere 5 Jahre folgten als digitale Vermarktungsexpertin beim Medienhaus Gruner+Jahr. Seit 2012 ist sie selbständige Trainerin, Speakerin und Autorin für Digitalen Wandel, Digitale Medienkompetenz und Digitales Marketing.