Dr. Jörg Bernardy, modern life school

Dr. Jörg Bernardy

Schoolmaster

studierte Philosophie und romanische Literaturwissenschaften in Köln, Paris und Düsseldorf. Anschließend promovierte er über die Frage „Warum Macht produktiv ist" und wandelte dafür auf den Spuren von Michel Foucault, Friedrich Nietzsche und Ludwig Wittgenstein. 
Im Herbst 2014 erschienen seine beiden Bücher „Warum Macht produktiv ist" und „Aufmerksamkeit als Kapital". Er interessiert sich für die Frage, wie Veränderung möglich ist und wie das Neue ins philosophische Denken kommt. Dazu ist es wichtig, die Grenzen der eigenen Disziplin zu überschreiten und sich immer wieder für neue Erfahrungen zu öffnen – in der Philosophie genauso wie im Leben.